Theologisch-Pädagogisches Institut (TPI) in Moritzburg

Materialien zur Reformation [www.tpi-moritzburg.de/reformation/]



 

"Zwischen Aberglauben und Zeitgeist - Martin Luther und die Hexen"

War Luther ein Vorreiter der Hexenverfolgung? Welche Mythen ranken sich um die Hexenverfolgung, welche Fakten sind haltbar? An welchem Toleranzbegriff ist Luther zu messen? Und was hat es mit "dem Mittelalter" auf sich?

Die Überblicksseite auf luther2017.de lotet verschiedene Facetten der Hexenverfolgung sowie mit ihr verbundene Themen wie Toleranz, Aberglaube und Klischee aus. Rede und Antwort stehen in Interviews namenhafte Historiker und Reformationsexperten wie Heinz Schilling und Volker Leppin. Auch stellt sich angesichts des Reformationsjubiläums die Frage, ob die "Hexen" rehabilitiert werden sollten.

Artikel:
Kai Lehmann: "Martin Luther glaubte fest an Hexen"
Soll die Kirche die Hexen rehabilitieren?
Hexenverfolgung - Was sind Mythen, was historische Wahrheiten?
"Die Reformation hat ihre tiefen Wurzeln im Mittelalter"
Historiker: Impulse für Toleranz hat Luther "beileibe nicht gewollt" - aber bewirkt

Das Material ist eingeordnet in der Kategorie "Online Themenseite".
Überblicksseite zu den Artikeln auf luther2017.de [1]
Zurück zur Übersicht der Materialien »


Link-Referenzen:
[1] https://www.luther2017.de/no_cache/de/wiki/hexen/

 
Materialien zur Reformation - www.TPI-Moritzburg.de/Reformation
Stand: 02.10.2022 | https://www.impuls-reformation.de/_script/dbDetail_material.asp


nach oben springen || Zur Startseite