Theologisch-Pädagogisches Institut (TPI) in Moritzburg

Materialien zur Reformation [www.tpi-moritzburg.de/reformation/]



 

Was ist die Freiheit des Christenmenschen? - Thomas Müntzer und Martin Luther als Ideengeber der Aufständischen

Planung für eine Doppelstunde im Fach Geschichte

Das Thema der Unterrichtsreihe lautet "Revolution oder Revolte? - Beteiligte, Ursachen und Ziele im deutschen Bauernkrieg" und das Thema der vorliegenden Stundenplanung von Ulrich Ledwinka ist "Was ist die Freiheit des Christenmenschen? - Thomas Müntzer und Martin Luther als Ideengeber der Aufständischen". Ziel der Doppelstunde ist es, dass die SchülerInnen die Bedeutung Müntzers und Luthers als geistige (Mit-) Verursacher der „Erhebung des gemeinen Mannes“ erkennen und die jeweils von beiden gezogenen Konsequenzen hinsichtlich ihrer Einstellung zu den Aufständischen erarbeiten und vorläufig bewerten.

Zunächst wird auf die Unterrichtsreihe selbst eingegangen. Anschließend werden Methodik und Materialauswahl der Stundenplanung besprochen sowie die einzelnen Ziele, Phasen und Schwerpunkte beschrieben. Im Mittelpunkt stehen u.a. Thomas Müntzers „Hochverursachte Schutzrede“ (Herbst 1524) und Martin Luthers „Vermahnung zum Frieden“ (Mai 1525).

Das Material ist eingeordnet in der Kategorie "Sonstige Materialien".
Zur Unterrichtsplanung [1]
Studienseminar Paderborn (Geschichte) [2]
Zurück zur Übersicht der Materialien »


Link-Referenzen:
[1] http://www.studienseminar-paderborn.de/plaintext/downloads/ledwinka.pdf
[2] http://www.studienseminar-paderborn.de/faecher/bereich-2/ab2-1/ge.html

 
Materialien zur Reformation - www.TPI-Moritzburg.de/Reformation
Stand: 23.07.2024 | https://www.impuls-reformation.de/_script/dbDetail_material.asp


nach oben springen || Zur Startseite