Theologisch-Pädagogisches Institut (TPI) in Moritzburg

Materialien zur Reformation [www.tpi-moritzburg.de/reformation/]



 

Mutig und Glaubensstark

Frauen und die Reformation

Die Geschichte der Kirchen zeigt viele Mutige und Starke. Zumeist handelt es sich um Männer, auch die Reformation wurde von Männern gemacht.

Aber gerade der evangelische Glaubensumbruch eröffnete den Frauen immer mehr Möglichkeiten, am öffentlichen und kirchlichen Leben teilzunehmen.

So wurde die Reformation von vielen Frauen gestützt. Sie haben ihren Männern den Rücken gestärkt oder auch direkt die neue befreiende Botschaft selbstbewusst verbreitet. Manchmal wurden diese Frauen verfolgt, geschmäht, verspottet – aber sie ließen sich nicht einschüchtern. Ganze Landstriche sind durch das mutige Eingreifen von Frauen evangelisch geworden.

Lisbeth Haase porträtiert viele dieser Glaubenskämpferinnen.

(Text: EVA Leipzig)

Das Material ist eingeordnet in der Kategorie "Sachbuch".
Zur Verlagsseite [1]
Rezension des Theologinnenkonvent [2]
Zurück zur Übersicht der Materialien »


Link-Referenzen:
[1] http://www.eva-leipzig.de/product_info.php
[2] http://theologinnenkonvent.de/pdf/rezensionen/Rez-Haase_CorneliaSchlarb.pdf

 
Materialien zur Reformation - www.TPI-Moritzburg.de/Reformation
Stand: 01.10.2022 | https://www.impuls-reformation.de/_script/dbDetail_material.asp


nach oben springen || Zur Startseite